Logo Wohnstätte Stade

06 Änderung Bankverbindung

Hiermit teile ich meiner Vermieterin - der Wohnstätte Stade eG/WSI Wohnstätte Stade Immobilien GmbH - die Änderung meiner Bankverbindung zur Einzugsermächtigung zum unten angegebenen Termin mit. Die Einzugsermächtigung für die jeweils fällige Zahlung für Miete, Mietnebenkosten und Zuschläge, Nutzungsentgelte etc., soll ab disem Umstellungstermin für mein Konto bei dem nachstehenden Geldinstitut gelten.

Kontoinhaber

Bankverbindung

Sollte das Konto nicht die erforderliche Deckung aufweisen, ist das kontoführende Institut nicht zur Einlösung verpflichtet. Teileinlösungen werden nicht vorgenommen.
Die Vermieterin behält sich vor, vom Einzug abzusehen, wenn ein solcher wegen fehlender Deckung gescheitert war. In diesem Fall habe ich selbst für die rechtzeitige und vollständige Zahlung zu sorgen.

Neues Konto gültig ab:

Hinweis:
Bitte kontrollieren Sie Ihre Kontoauszüge, damit Sie nachvollziehen können, wann die 1. Abbuchung vom neuen Konto erfolgt ist.

Kontoinhaber /-in

Stand: 01/23

Wohnstätte Stade eG/WSI Wohnstätte Stade Immobilien GmbH | Teichstraße 51 | 21680 Stade
Tel. +49 4141 60 75-0 | info@wohnstaette.de | www.wohnstaette-stade.de

Datenschutzbeauftragter:
Volker Weinhard − xmsplus | Alter Marktplatz 8, 21720 Steinkirchen |
Telefon: 04142/8116940 | E-Mail: Datenschutz@xmsplus.de | Internet: online.xmsplus.de

Information gemäß Art. 13 DSGVO zur Erhebung von Mieterdaten

Sehr geehrte Mieterin, sehr geehrter Mieter,

vielen Dank für die von Ihnen bereitgestellten Informationen. Um unseren datenschutzrechtlichen Pflichten nachzukommen, teilen wir Ihnen hiermit gemäß Artikel 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die erforderlichen Informationen mit.

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:
Wohnstätte Stade eG
Teichstraße 51
21680 Stade

Sollten Sie Fragen haben oder eine Kontaktaufnahme zu unserem Datenschutzbeauftragten wünschen, so ist dies unter folgender E-Mail-Adresse möglich: Datenschutz@xmsplus.de oder Firma XMSplus - Alter Marktplatz 8 - 21720 Steinkirchen.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist zum Zweck der Durchführung und Beendigung des Mietverhältnisses erforderlich. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, Ihnen eine Wohnung zu vermieten.

Die übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Erfüllung eines Vertrages verarbeitet gemäß Art. 6 Abs. 1 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Sollten Handwerker o. ä. in Ihrer dann angemieteten Wohnung Arbeiten vornehmen müssen, so kann es sein, dass wir in entsprechenden Fällen Ihren Namen sowie Adress- und Kontaktdaten weitergeben, damit mit Ihnen direkt ein Termin vereinbart werden kann.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen.
Ein Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten durch unseren externen Betreuer unserer IT-Systeme kann im Rahmen von Wartungs- und Supportleistungen nicht ausgeschlossen werden. Ferner werden Ihre personenbezogenen Daten an einen von uns beauftragten Ablesedienst sowie an eine Wartungsfirma für die Rauchwarnmelder übermittelt. Diese Dienstleistungsunternehmen ermitteln Ihre Verbräuche bzw. erledigen Arbeiten, die für die Bewirtschaftung unseres Wohnungsbestands erforderlich sind.

Sollte es zu Zahlungsrückständen innerhalb oder nach Beendigung des Mietverhältnisses kommen, werden Ihre Daten bei Bedarf an ein von uns beauftragtes Inkassounternehmen bzw. an einen von uns beauftragten Rechtsanwalt weitergeleitet zur Bearbeitung und Eintreibung der offenen Forderung; gegebenenfalls werden wir auch in diesem Fall direkt ein Gerichtsverfahren bzw. ein gerichtliches Mahnverfahren einleiten.
Eine übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten findet nicht statt und ist auch nicht in Planung.
Ihre Daten werden bei uns für die Dauer des Mietverhältnisses gespeichert und darüber hinaus für die Dauer der geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfrist aufbewahrt.
Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist werden Ihre Daten ausschließlich für eine revisionssichere Archivierung gespeichert, wobei die Daten zur Nutzung im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben eingeschränkt werden. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten gelöscht bzw. vernichtet.

Für die Verarbeitung Ihrer Daten setzen wir unter Anwendung der aktuellen technischen Standards und Sicherheitsmaßnahmen Software in der Cloud ein. Für alle Mietverhältnisse bereiten wir mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse einen Zugang zum Mieterportal vor (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Unser Interesse ist es, größtmöglichen Service für Sie als Mieter zu gewährleisten und sehen auch ein Interesse zur digitalen Abwicklung bei Ihnen bzw. keine schutzwürdigen Interessen, die überwiegen.

Gemäß Art. 15 DSGVO steht Ihnen ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu.

Darüber hinaus steht es Ihnen frei, Ihre Rechte auf Berichtigung, Löschung oder, sofern das Löschen nicht möglich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit gemäß der Artikel 16 - 18, 20 DSGVO geltend zu machen. Sollten Sie dieses Recht in Anspruch nehmen wollen, so wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle, Abteilung Wohnungsbetreuung bzw. Bestandskundenbetreuung.

Weiterhin steht Ihnen das Recht zu, sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nicht unter Einhaltung der Datenschutzgesetze erfolgt, würden wir Sie höflich darum bitten, sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt zu setzen.

Weiterhin haben Sie gemäß Art. 13 Abs. 2 lit. b) DSGVO das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Ihre Wohnstätte Stade